© Move2BeYou.at | Sonja Oberascher, Sonnenweg 26, 5310 Mondsee

Einzelunterricht

Funktionale Integration (FI)

Kommunikation durch die Sinne erreicht das Unbewusste unmittelbar und ist daher wirksamer und weniger entstellt als solche durch Wörter, erklärte der Begründer der Methode Dr. Moshé Feldenkrais einst. Funktionale Integration wird als individuelle Behandlungsform im Einzelunterricht praktiziert. Bewegungen werden vom Feldenkraislehrer nonverbal durch sanfte Berührung mit den Händen angeleitet. Analytisch spürend erkundet der Lehrer den gewohnheitsmäßigen Körpergebrauch des Klienten und stellt auf jeweiligen Bedürfnissen abgestimmte Alternativen zur Verfügung, die das Bewegungsrepertoire erweitern. Dieses hocheffiziente Methode bietet dem Klienten eine besonders intensive und nachhaltige Lernerfahrung. Optimale Lernergebnisse werden durch die Kombination von Bewusstheit durch Bewegung und Funktionale Integration erzielt.  

Wofür kann dir das dienlich sein?

Funktionale Verbesserung bei Bewegungseinschränkungen und Schmerzen Stressminimierung (auch z.B. bei Schlafproblemen) Abbau von Lampenfieber Abbau von Spannungen Vorbeugung von Überlastungsbeschwerden Bewegungsverbesserung für Alltag, Beruf und Freizeit Optimierung der Performance bei Musikern, Schauspielern und Sportlern Verbesserung von Haltung, Flexibilität und Koordination Wiedererlangung der Spontanität, Offenheit und Kreativität Steigerung von Leistungsfähigkeit und Ausdauer Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität Verbesserung des Lernvermögens Verbesserung der kinästhetischen Wahrnehmung Erleichterung bei chronischen Beschwerden wie z.B. Tinnitus Zur Steigerung der Bewegungskompetenz Bei besonderen körperlichen Anforderungen (z.B. Frauen vor- und nach der Geburt, etc.)  für Einzelbehandlungen in Salzburg

Anmeldung 

Move2BeYou
© Move2BeYou.at | Sonja Oberascher, Sonnenweg 26, 5310 Mondsee
Move2BeYou

Einzelunterricht

Funktionale Integration (FI)

Kommunikation durch die Sinne erreicht das Unbewusste unmittelbar und ist daher wirksamer und weniger entstellt als solche durch Wörter, erklärte der Begründer der Methode Dr. Moshé Feldenkrais einst. Funktionale Integration wird als individuelle Behandlungsform im Einzelunterricht praktiziert. Bewegungen werden vom Feldenkraislehrer nonverbal durch sanfte Berührung mit den Händen angeleitet. Analytisch spürend erkundet der Lehrer den gewohnheitsmäßigen Körpergebrauch des Klienten und stellt auf jeweiligen Bedürfnissen abgestimmte Alternativen zur Verfügung, die das Bewegungsrepertoire erweitern. Dieses hocheffiziente Methode bietet dem Klienten eine besonders intensive und nachhaltige Lernerfahrung. Optimale Lernergebnisse werden durch die Kombination von Bewusstheit durch Bewegung und Funktionale Integration erzielt.  

Wofür kann dir das dienlich sein?

Funktionale Verbesserung bei Bewegungseinschränkungen und Schmerzen Stressminimierung (auch z.B. bei Schlafproblemen) Abbau von Lampenfieber Abbau von Spannungen Vorbeugung von Überlastungsbeschwerden Bewegungsverbesserung für Alltag, Beruf und Freizeit Optimierung der Performance bei Musikern, Schauspielern und Sportlern Verbesserung von Haltung, Flexibilität und Koordination Wiedererlangung der Spontanität, Offenheit und Kreativität Steigerung von Leistungsfähigkeit und Ausdauer Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität Verbesserung des Lernvermögens Verbesserung der kinästhetischen Wahrnehmung Erleichterung bei chronischen Beschwerden wie z.B. Tinnitus Zur Steigerung der Bewegungskompetenz Bei besonderen körperlichen Anforderungen (z.B. Frauen vor- und nach der Geburt, etc.)  für Einzelbehandlungen in Salzburg

Anmeldung